Verfahren zur Bewertung und Anfechtung von Informationen rückkehr Strafen 13Das Fälligkeitsdatum für die Formulare 1094-C und 1095-C ist der 28. Februar, wenn die Formulare auf Papier eingereicht werden, und 31. März, wenn die Formulare e-filed sind. Siehe IRM-Ausstellung 20.1.7-3 und enthält eine vollständige Liste aller Informationsrücksendungen und das Fälligkeitsdatum für jede; siehe auch Bekanntmachung 2018-94 (Verlängerung des Fälligkeitsdatums für die Einrichtung des Formulars 1095-C auf Einzelpersonen im Rahmen der Übergangsentlastung). Im Allgemeinen muss ein Steuerpflichtiger den vollen Betrag der veranlagten Strafen zahlen, bevor er eine Einkommensteuererstattungsklage einreicht.51 Der Oberste Gerichtshof hat jedoch anerkannt, dass teilbare Steuern und Strafen angefochten werden können, wenn die Strafe für einen Vorgang vollständig bezahlt wird.52 Die Strafen für die Rückgabe von Informationen nach den Secs sind vollständig.52 6721 und 6722 sind teilbare Strafen für die Zwecke der Feststellung der Erstattungsklage Gerichtsbarkeit.53 Dies bedeutet, dass die Zahlung der Strafe im Zusammenhang mit einem einzigen Versäumnis, einen Erstattungsantrag einzureichen und eine Erstattungsklage zu erheben.54 Form Blatt W-2 ist eine der am häufigsten bekannten Informationsrücksendungen. Es wird verwendet, um die Löhne an die Arbeitnehmer und die von ihnen einbehaltenen Steuern zu melden. Die Arbeitnehmer sind mit dem Formular W-2 vertraut, weil sie es jedes Jahr von ihrem Arbeitgeber erhalten und es verwenden, um ihre persönlichen Einkommensteuererklärungen vorzubereiten. Die Arbeitgeber müssen jedem Arbeitnehmer das Formular W-2 vorbereiten und bereitstellen und auch das Formular W-3, Übermittlung von Lohn- und Steuererklärungen, vorbereiten, das die Formulare W-2 übermittelt und wichtige Informationen aus jedem W-2 über die Löhne, Steuern und sonstigen wichtigen Steuerinformationen aller Mitarbeiter an die IRS und die Sozialversicherungsverwaltung zusammenfasst. Wie bei der Nichteinreichung von Informationen wird eine zusätzliche Strafe für die vorsätzliche Missachtung der Zahlungsempfänger abgegeben, und bei vorsätzlicher Missachtung gibt es keine Obergrenze für die Strafe.24 Die einzigartige Regelung für die Meldung von Informationen soll sicherstellen, dass sie, wenn Steuerzahler einen Fehler machen, so schnell wie möglich korrigiert wird.

Die verspätete Einreichung von Informationen oder das Versäumnis, Korrekturen vorzunehmen, kann erhebliche Auswirkungen auf viele andere Steuerzahler und auf das System insgesamt haben. Die erhöhte Strafe für die vorsätzliche Missachtung der Vorschriften, die sowohl für die Nichteinreichung als auch für die Nichtausstattung gelten, trägt viel dazu bei, die Einhaltung des US-Steuersystems für selbstmeldende Vorschriften zu fördern, da die Steuerzahler einen großen wirtschaftlichen Anreiz haben, sich daran zu halten. Die Formulare 1094-C und 1095-C gehören zu den neuesten Informationsrücksendungen. Sie wurden geschaffen, um die Umsetzung des Patientenschutz- und Erschwinglichen Pflegegesetzes (PPACA), P.L. zu erleichtern.